Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
11. Juli 2012 3 11 /07 /Juli /2012 08:56

Hallo alle, grüsst Euch auf meinem Blog! Es tut mir leid, dass ich mich nur selten gemeldet habe, aber zur Zeit bin ich auf dem Insel von Korfu und vernringe meinen wohlverdienten Urlaub mit der Familie zusammen!
http://img.loc.sunlocation.com/208/208310/GR-49080-01_20111115110632448139.jpg
Heute waren wir auch am Strand, da es ganz schönes Wetter gab. Eine grüne Liegewiese mit, für uns wichtig, schattigen Rückzugsmöglichkeiten aus der Sonne. Die Strandtaverne hatte ein gutes Angebot an Essen und Getränken, eigentlich passte alles noch soweit.
Nachdem wir die ersten Tage am wirklich schönen hoteleigenen Strand verbrachten, wollten wir aber heute auch was aktives machen. Gestern war die Burgruine dich wunderschön, besonders die Aussicht zum Meer.
http://img.loc.sunlocation.com/290/290555/GR-49080-02_20111115111339303478.jpg
Für heute habe ich was ganz anderes geplant. Da ich Sisi Fan bin ( Sisi = Kaiserin Elisabeth von Österreich, die längere Zeit auf Korfu lebte ) stand natürlich ein Besuch ihres Achillion, ihr Sommerschloss auf Korfu, auf dem Programm. Das Achillion findet man unweit von Korfu Stadt im Ort Gasturi. Wir kommen nachmittag gegen 14.00 Uhr an, und finden glücklicherweise einige Meter unterhalb an der Strasse an die Ostküste noch einen Parkplatz. 
Das Achillion ist nach den Beschädigungen im letztem Weltkrieg hübsch restauriert worden – besonders die Parkanlage besticht mit ihrem Charme. Im Achillion finden sich ausgestellte Gegenstände aus alten Zeiten – es ist alles Geschmackssache, zumal man auch Eintritt bezahlen musste. Als wir nach gut zwei Stunden weiterfahren ist es brechend voll…
http://www.citymarina.gr/imagebank/corfu-town_b.jpg
Sehenswert sind nicht nur die Räumlichkeiten sowie die Architektur des Palastes, sondern auch der Garten mit den vielen Skulpturen sowie der herrliche Ausblick. Ich hoffe, dass wir noch genug Zeit haben werden, um alle Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Bis dan, habe ich mich ein bisschen über die Achillion gekündigt:
Das Achillion ist ein im klassizistischen Stil errichteter, dreigeschossiger Palast, der von einem großen Garten mit beeindruckenden Kunstwerken umgeben ist. Architekt dieses einmaligen Bauwerkes war der Italiener Raffaele Carito. Das Schloss wurde auf dem Grundstück eines Freundes der Kaiserin Sissi errichtet. 1884 ließ sie dort im Park die Marmorskulptur „Sterbender Achill“ aufstellen. Kaiser Wilhelm II befahl dann nach der Übernahme, diese zu versetzen und eine neue Statue – „Siegreicher Achill“ – an dessen Stelle zu errichten. Diese elf Meter hohe Bronzestatue wird mit einem Schild sowie einem Speer dargestellt. Noch heute kann man beide Achillesskulpturen im Schlossgarten bewundern. Vor dem Eingang des Achillion steht eine Statue, die die Kaiserin Sissi darstellt. Die gesamte Einrichtung des Palastes thematisiert mit ihren Bildern, Gegenständen und Skulpturen die griechische Mythologie. In der Zeit von 1962 bis 1992 beherbergte das Achillion im oberen Stockwerk ein Spielkasino. Dieses Kasino sowie der Säulengang des Schlosses waren Schauplatz des 1981 von Eon produzierten James-Bond-Filmes „In tödlicher Mission“. Inzwischen wurde das Kasino in ein Hotel – das Corfu Holiday Palace – auf Korfu verlegt. Das heute im Achillion beheimatete Museum zeigt zahlreiche persönliche Gegenstände von Kaiserin Sissi sowie von Kaiser Wilhelm II, die zwischenzeitlich verschwunden waren, zum Glück aber wieder aufgefunden wurden.
http://www.portpromotions.com/media/ecom/prodxl/corfuguided3.jpg
Bald kommen wir an, wir beide sind schon ganz aufgeregt, wir haben schon Bilder im Brochure gesehen, es soll wirklich wunderbar sein. Und der kleine schläft nur hinten:)

bis morgen ;)

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by sabinekeitel
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

Links